logo
  • 01FEB2012
    Freude beim Förderverein 2012

    Mittwoch, 01. Februar 2012

    Ein wunderbares Ballett von Kindern für Kinder und Erwachsene stand in der Vorweihnachtszeit des vergangenen Jahres wieder auf dem Programm des Nordhäuser Theaters und in Sondershausen und in Nordhausen konnte sich jetzt ein Förderverein freuen…Ungefähr 100 Schüler vom Tanzstudio „Radeva“ zeigten ihr Können im getanzten Märchen „Coppelia“, das wirklich jeden begeisterte. Die Tanzlehrerin Louiza Radeva konnte jetzt an den Förderverein „Lernen fördern“ des Staatlichen Förderzentrums „Johann Heinrich Pestalozzi“ Nordhausen eine Spende in Höhe von 1.707 Euro überreichen. Diese riesige Summe ergab sich aus dem Verkaufserlös, ein Euro pro verkaufte Karte sowie einer Zugabe von 500 Euro durch das Nordhäuser Theater.Der Förderverein bedankt sich herzlich für diese Spende, die es ihm auch in diesem Jahr ermöglicht, sein Hauptanliegen, das Finanzieren einer warmen Mahlzeit für bedürftige Kinder und Jugendliche, weiter zu verwirklichen.
    Heidi Stumpf, Vorsitzende des Förderverein
    Quelle:NNZ-Online (zum Originalartikel )