logo
  • 19JAN2011
    Eine Spende für die Zukunft 2011

    Mittwoch, 19. Januar 2011

    Im Tanzstudio Radeva wurde heute eine Spende in Höhe von 1.781 Euro an das Staatliche Förderzentrum J.H. Pestalozzi überreicht. Die Spende dient als Beitrag, um den Schülern der Einrichtung ein geregeltes Mittagessen zu ermöglichen. Von der Spendenübergabe berichtet Tobias Wendehost…Bürgerschaftliches Engagement und Hilfsbereitschaft sind leider immer noch Randerscheinungen in unserer Gesellschaft. Doch es gibt Ausnahmen, die als Beispiel für die Notwendigkeit eines solchen Handelns dienen können. Dies ließ sich heute im Tanzstudio Radeva beobachten.Louiza Radeva, ehemaliges Mitglied des Nordhäuser Ballettensembles, übergab einen selbstgemachten Spendenscheck an das Förderzentrum J.H. Pestalozzi, vertreten durch die Schulleiterin Bärbele Herr.Bereits in der letzten Woche konnte die Schule dringend benötigte Spenden vom Seniorenzentrum „Nord“ für die Schulspeisung entgegennehmen (NNZ berichtete am 16.Januar).

    Quelle:NNZ-Online (zum Originalartikel)