logo
  • 30JUL2017
    Tanzschüler in Nordhausen und Sondershausen proben für Ballett „Aschenbrödel“

    Am Ende ist es wieder der zierliche Schuh, der den Prinzen zu seinem Aschenbrödel führt. Allerdings ist er diesmal nicht aus Glas, sondern aus edlem Stoff – geschaffen für den Tanz auf Zehenspitzen. Maria-Louiza Radeva ist darin geübt. Die 18-jährige Schülerin wird die Hauptrolle im Ballett „Aschenbrödel“ tanzen.

    Quelle: Allgemeiner Anzeiger (zum Original text)