logo
  • 12JAN2015
    20 Jahren Tanzstudio Radeva

    Jubiläum-[Konvertiert]

    Alles begann am 12. Januar 1995.

    Unterstützt durch das Theater Nordhausen und der Kulturamt der Stadt Sondershausen gründete Louiza Radeva ihre Ballettschule. Am Anfang diente die Aula der Käthe-Kohlwitz Grundschule den jungen Tänzerinnen als Übungsraum. Viele Kinder und Jugendliche hatten zum ersten Mal die Möglichkeit das Ballett und den Modernen Tanz kennen zu lernen. Seit September 1998 ist das Tanzstudio in den Räumen des Sonderhäuser Schlosses beheimatet.

    Neben dem klassische Ballett, wird auch der Spitzentanz, Modern Dance, Jazz Dance sowie auch Gesellschaftlichen Tanz angeboten.

    Seit 1999 erweiterte die Ehemalige Balletttänzerin des Nordhäuser Ballett Ensemble ihr Unterricht in Nordhausen und seit 2006 ist sie in den Räumen am Alten Tor 14, zu Hause und in 3 Räume werden die Kinder, Jugendlichen und Erwachsene unterrichtet. In regelmäßigen abschnitten finden Workshops statt, wo die Kinder die Möglichkeit haben neue Ballettlehrer und Stilrichtungen kennen zu lernen.

    Schöne Choreographien von Louiza Radeva der Ballettstücke „Schwanensee“, „Dornröschen“, „Nussknacker“, „Coppelia“, „Puppenfee“,„Aschenbrödel“ und zuletzt ,,Die Schneekönigin`führten und führen rund 100 Kinder und Jugendliche im Haus der Kunst Sondershausen sowie im Theater Nordhausen vor einem breiten fachkundigem Publikum auf. Ausverkaufte Vorstellungen zeigen das große Zuschauerinteresse.

    Mit viel Liebe und Engagement widmet sich die erfahrene Tanzpädagogin Louiza Radeva nicht nur der musikalischen und choreographischen Ausgestaltung der Ballettstücke, auch interessante Bühnenbilder, verschiedenste kleine und große Requisiten und hübsche Kostüme konzipiert sie zu einem   Gesamtkunstwerk, das in die fantastischen Welt der Märchen entführt. Mit aktiver Hilfe und Unterstützung begleiten sie dabei Eltern des Kyffhäuser Ballett- und Tanzverein e.V.

    Mittlerweile kann das Tanzstudio Radeva seit 1995 auf eine Reihe sehr schöner tänzerischer Veranstaltungen und Ballett-Aufführungen verweisen. Und so manche der engagierten Tanzeleven entwickelten sich nach der intensiven Ausbildung beruflich auf künstlerischem Gebiet weiter. Die Resonanz der Kinder und Jugendlichen ist auch im Vorjahr des 20/jährigemJubiläums des Tanzstudios Radeva im Januar 2015 ungebrochen. Und dieses schöne Jubiläum wird deshalb am 15. März 2015 und im Herbst festlich zelebriert.

    Recht herzlichen Dank für die ganzen lieben Wünsche zum 20 jährigen Bestehen!!! Es waren 20 Wunderschöne Jahre!!!

    Danke für Alles und für das Vertrauen!!